Verschenkpapier zu Ostern

Seit Jahrzehnten kaufe ich kein Geschenkpapier mehr. Entweder verwende ich ein Papier aus meiner umfangreichen Sammlung gebrauchter Geschenkverpackungen oder ich mache das Geschenkpapier – viel lieber – selbst. Und weil in jedem Bogen viel Liebe und etwas Zeit steckt, sollten sie eigentlich „Verschenkpapier“ statt „Geschenkpapier“ heißen – denn tatsächlich sind sie oft so schön, dass sich die Bögen selbst schon als Geschenk eignen. „Verschenkpapier zu Ostern“ weiterlesen

Zufallskunst: Rosenfarbe und Efeublatt

Viele meiner Kunstwerke entstehen mehr zufällig als absichtlich – und das liegt sicher daran, dass ich eigentlich ständig am Experimentieren bin. Neugierde ist meine treibende Kraft und ich probiere alles Mögliche und Unmögliche aus. „Zufallskunst: Rosenfarbe und Efeublatt“ weiterlesen